THQ Nordic kauft weitere Marken

Drei Neuzugänge.

Publisher THQ Nordic ist weiterhin fleißig damit beschäftigt, neue Marken zu erwerben.

1

Diesmal geht es um übernommene Marken von Mobile Gaming Studios und Enigma Software Productions.

Neu im Portfolio des Publishers sind nun das Action-Adventure Sphinx and the Cursed Mummy (Xbox, PS2, GameCube), das rundenbasierte, globale Strategiespiel War Leaders: Clash of Nations (PC) sowie die rundenbasierte Strategiespielreihe Legends of War (PS3, Xbox 360, PSP).

„Aufgrund unserer Vorliebe zu diesen Spielegenres standen auch diese Titel weit oben auf unserer Liste an Marken, die wir erwerben wollten. Außerdem erhielten wir viele Nachrichten von Fans, die uns dazu ermutigten, diese Spiele in unser Portfolio aufzunehmen. Insbesondere Sphinx and the Cursed Mummy eignet sich hervorragend für die Zielgruppe von Nintendo, die wir selbstredend gern unterstützen. Wir sind sehr gespannt auf Nintendo Switch und arbeiten bereits an zwei Projekten dafür", sagt Lars Wingefors, Gründer und CEO der Gruppe.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading