Das große 'Glückwunsch zum 15ten, Xbox!' Gewinnspiel hat gewonnen...

Und Delta Squad muss eine Niederlage einstecken

Wie es aussieht, hat jemand die wunderschön weiße Xbox One S mit FIFA 17 gleich im Paket mit drin (tendenziell als Code) gewonnen und zwar:

Jimpanse

Herzlichen Glückwunsch! Was die beliebtesten Exklusiv-Serien aus 15 Jahren Xbox angeht, gab es wenig Überraschungen. Deutlich vorn liegt Halo mit über einem Drittel eurer Stimmen, danach folgt erst mal kurz gar nichts und dann Forza, das sich mit einem klitzekleinen Vorsprung vor Gears of War auf Platz 2 setzt. Fables 15 Prozent nennen wir mal einen Achtungserfolg gegen sehr starke Marken und es ist logisch, dass die Zahl der Fans des seit langem zugunsten von Forza abgesägten Project Gotham Racing sich in Grenzen hält. Nur sehr wenige hatten bei "die beste Xbox-Serie" etwas anderes im Kopf als diese fünf, für mehr Details dazu verweise ich euch mal auf die Kommentare unten.

In diesen Tagen gibt es was zu feiern. Nein, nicht Weihnachten, obwohl das auch schon vor der Tür steht. Eigentlich meine ich den mittlerweile 15. Geburtstag der Xbox. Zumindest dann, wenn man nach dem amerikanischen Markt geht, denn dort nahm alles vor 15 Jahren seinen Anfang. Aber selbst das ist Grund genug zum Feiern, schließlich stieg damals ein ernstzunehmender Konkurrent für Nintendo und Sony ins Geschäft ein und hat sich bis heute wacker gehalten.

1

Anlässlich dessen blicken wir mal kurz zurück auf die letzten 15 Jahre, in denen Microsoft mit seiner eigenen Konsolen-Hardware den Markt betreten hat. Ob ihr euch noch an alles davon erinnert? Oder vielleicht sind euch ja andere Dinge im Gedächtnis geblieben, die ihr gerne in den Kommentaren niederschreiben dürft.

2
2001

2001: Microsoft veröffentlicht die allererste Xbox in den USA. Als Launch-Titel sind unter anderem Dead or Alive 3, Halo, Oddworld: Munch's Oddysee und Project Gotham Racing mit dabei.

2002: Im darauffolgenden Jahr wird die Xbox ebenfalls in Japan und Europa veröffentlicht. Hier kommen noch weitere Launch-Titel hinzu, beispielsweise Amped: Freestyle Snowboarding, Jet Set Radio Future, Max Payne, Rallisport Challenge oder Tony Hawk's Pro Skater 3. Im gleichen Jahr schickt Microsoft Xbox Live als kostenfreien Dienst ins Rennen.

2003: Die Xbox-Fanbasis wächst, aber dennoch beginnt man bei Microsoft bereits mit den Planungen für die nächste Xbox, die damals noch den Codenamen „Xenon" trägt. Außerdem erscheint Star Wars: Knights of the Old Republic.

12

2004: Anfang des Jahres kündigt man Xbox Live Arcade an, Ende 2004 geht es an den Start. Zum Start konnten Spieler sechs Titel kaufen, bis Jahresende wurden es zwölf. Die dafür nötige XBLA-Software musste über Microsofts Webseite angefordert werden und enthielt eine kostenlose Version von Ms. Pac-Man, außerdem wurde sie über Magazine verteilt. 2004 erschienen darüber hinaus noch Spiele wie Rallisport Challenge 2, Fable, Knights of the Old Republic 2 und Halo 2.

3
2005

2005: Microsoft veröffentlicht die Xbox 360 als Nachfolgerin der Xbox, die sich bis Jahresende rund 22 Millionen Mal verkauft. Zugleich stellt man die Produktion der ersten Konsole ein. Die Xbox 360 geht wiederum mit Spielen wie Call of Duty 2, Kameo, Gun, Perfect Dark Zero oder Project Gotham Racing 3 an den Start.

2006: Ein unschönes Detail, aber eines, das man nicht vergessen darf: Der Red Ring of Death und das fehleranfällige erste Modell der Xbox 360 dürfte sicherlich nicht nur die Mitarbeiter in Redmond einige Nerven gekostet haben. Aber man lernt ja aus Fehlern und Microsoft hat sich heute gut davon erholt. Im gleichen Jahr überzeugten Spiele wie Ghost Recon: Advanced Warfighter, Oblivion, Tomb Raider: Legend, Prey, Splinter Cell: Double Agent oder Gears of War.

2007: Microsoft kündigt die Xbox 360 Elite als neues, überarbeitetes Modell mit größerer Festplatte und HDMI-Ausgang an. Zugleich verlängert man die Garantie für das erste Modell für alle Käufer seit dem Launch, um auf den RRoD zu reagieren. In puncto Software bekamen Spieler Titel wie Forza Motorsport 2, BioShock, Blue Dragon, Halo 3, Project Gotham Racing 4 oder Mass Effect geboten.

10

2008: Nach den Hardware-Problemen kann man sich wieder ganz auf Spiele konzentrieren. 2008 erschienen unter anderem Titel wie Burnout Paradise, Lost Odyssey, GTA 4, Ninja Gaiden 2, Battlefield: Bad Company, Dead Space, Fable 2 und Gears of War 2.

2009: Microsoft stellt Project Natal auf der E3 vor, das später in Kinect umgetauft wird und Spieler mit Bewegungssteuerung aktiver in Spiele einbinden soll. Das Spielejahr hatte indes unter anderem Halo Wars, Resident Evil 5, Batman: Arkham Asylum, Halo 3: ODST und Forza Motorsport 3 zu bieten.

2010: Nach einigen Jahren im Betrieb schaltet Microsoft Xbox Live für die erste Xbox ab, zudem erscheint Kinect weltweit und Microsoft kündigt die neue Slim-Version der Xbox 360 an, die noch im gleichen Jahr veröffentlicht wird. Mit Alan Wake, Halo: Reach oder Fable 3 hatte das Jahr zudem einige tolle Spiele zu bieten.

2011: Sechs Jahre nach dem Launch der Xbox 360 machen erste Gerüchte rund um die nächste Xbox die Runde im Netz, der inoffizielle Codename lautet „Xbox 720". Unterdessen erscheinen Spiele wie Limbo, Gears of War 3, Forza Motorsport 4 oder Halo: Combat Evolved Anniversary.

2012: Trotz der Gerüchte über eine neue Konsole verkauft sich die Xbox 360 weiterhin gut und erfolgreich. Bis Jahresende erreicht man die Zahl von 75 Millionen und hat einen guten Vorsprung vor Sony, während das Spieleangebot mit Spielen wie zum Beispiel The Witcher 2, Forza Horizon und Halo 4 wächst.

4
2013

2013: Microsoft veröffentlicht die neue Xbox One, nachdem man das zuvor stark kritisierte Konzept der Konsole und ihrer ursprünglich geplanten Online-Anbindung über den Haufen geworfen hat. Am ersten Tag wandert die Konsole eine Million Mal über die Ladentheken und hat Spiele wie Forza Motorsport 5, Killer Instinct, Ryse: Son of Rome, Zoo Tycoon, Assassin's Creed 4: Black Flag, Battlefield 4 oder Call of Duty: Ghosts zu bieten. Darüber hinaus kündigt man das Games-with-Gold-Programm für Xbox-Live-Goldmitglieder an.

2014: Kinect geht über die Xbox hinaus und wird unter anderem zur Therapie von Demenzkranken eingesetzt. Weiterhin kauft Microsoft das Gears-of-War-Franchise von Epic Games und übernimmt für stolze 2,5 Milliarden Dollar Minecraft-Entwickler Mojang. Was Spiele betrifft, schickt man Fable Anniversary, Minecraft, Forza Horizon 2 oder Halo: The Master Chief Collection ins Rennen. Das Games-with-Gold-Programm wird indes auch auf die Xbox One erweitert.

2015: In diesem Jahr geht es wieder etwas ruhiger zur Sache und die Spiele stehen im Vordergrund, vor allem etwa Rare Replay, Gears of War: Ultimate Edition, Forza Motorsport 6, Halo 5 und Rise of the Tomb Raider, das zeitexklusiv für Xbox One und Xbox 360 veröffentlicht wird.

11

2016: In diesem Jahr gibt Microsoft bekannt, dass die Produktion der Xbox 360 eingestellt wird. Weiterhin kündigt man mit der Xbox One S eine neue, kleinere Version der Xbox One mit Support für 4K-Blu-Rays und -Streaming sowie HDR an. Ebenso startet man mit Play Anywhere ein eigenes Cross-Buy- und Cross-Play-Programm und veröffentlicht Spiele wie Gears of War 4, Quantum Break, Forza Horizon 3 und ReCore. Und zu guter Letzt stellt man auch noch Project Scorpio vor, eine neue und deutlich leistungsfähigere Version der Xbox One, die 2017 auf den Markt kommen soll.

5

So viel also zu unserer kleinen Reise durch die jüngere Geschichte. Das neueste Modell von Microsofts aktueller Konsole ist also die Xbox One S und was bietet sich zum Jubiläum mehr an, als eine solche zu verlosen? Also bedankt euch artig bei Microsoft und drückt die Daumen, dass ihr das gute Stück gewinnt.

Es handelt sich dabei übrigens um das Bundle mit FIFA 17, ein Spiel ist also schon gleich mit dabei. Und wenn ihr sonst noch welche sucht, findet ihr mittlerweile haufenweise Spiele für die Konsole. Da ist für jeden etwas dabei.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (128)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (128)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading