Shenmue 3: Neue, hübsche Screenshots

Vorbestellbar am PC.

Ungeachtet des Eindrucks, dass Yu Suzuki während des Kickstarters nicht ganz den Betrag erzielte, den er eigentlich gerne gehabt hätte - 10 Millionen Dollar nämlich - geht die Entwicklung offenbar weiter stramm voran. Nun sind neue Bilder zu Shen Mue 3 erschienen, die einmal mehr angenehm an den Look des Originals erinnern.

Zeitgleich kündigte Entwickler Ys Net, dass Vorbestellungen für die PC-Version von Shen Mue 3 nun möglich seien. Die Erlöse daraus gingen zugunsten der Erfüllung nicht erreichter Stretch Goals. In diesem Fall im nächsten Schritt die Erweiterung des Kampfsystems.

1
2
3

Ob das Spiel seinen angepeilten Termin im nächsten Dezember halten kann? Ist das überhaupt wichtig? Yu Suzuki ist jedenfalls voll dabei, wie er die Backer seines Babys in einem Update zur Produktion wissen ließ. "Ich bin regelrecht absorbiert in die Entwicklung des Spiels und bin von Zeit zu Zeit sogar übe Nacht im Studio. Mein ganzes Leben dreht sich Tag und Nacht um Shen Mue."

Insofern: Wen scheren schon Termine. Wenn alles gut wird, wird hier nicht nur der Traum eines Entwicklers wahr, auch der von Fans, die sich seit Dreamcast-Tagen einen Abschluss der Geschichte wünschen. Ich drücke die Daumen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (15)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (15)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading