Neues Gameplay-Video zu Friday the 13th veröffentlicht

Seht 17 Minuten aus dem Spiel.

Zum kommenden Multiplayer-Titel Friday the 13th wurde ein neues Gameplay-Video veröffentlicht.

1

IGN zeigt darin 17 Minuten aus dem Spiel, in dem sich ein von einem Spieler gesteuerter Jason Voorhees auf die Jagd nach sieben anderen Spielern macht.

Deren Ziel besteht darin, aus dieser Situation zu entkommen, wofür sie aber eine ganze Reihe von Aufgaben erfüllen müssen. Wenn ihr per Auto entkommen wollt, müsst ihr erst mal eine neue Batterie, Benzin und die Schlüssel suchen. Und wenn ihr eure Freunde mitnehmen wollt, müssen sich alle beim Auto versammeln.

Getötet werden kann Jason nicht, aber kurzzeitig außer Gefecht setzen lässt er sich. Schwingt eine Axt auf den Serienkiller und er fällt auf den Boden, was euch ein paar wertvolle Sekunden verschaffen kann.

Spieler erhalten Erfahrungspunkte für das Erfüllen von Aufgaben, etwa wenn sie die Telefonleitung reparieren, die Polizei anrufen, Waffen aufnehmen oder Türen verbarrikadieren. Aus Jasons Perspektive sieht man das Geschehen im Video allerdings nicht.

Erscheinen soll Friday the 13th im Frühjahr 2017.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading