War Thunder verlässt mit dem neuesten Update die Beta

Geschafft.

1

Gaijin hat das neue Update 1.65 für War Thunder veröffentlicht.

Es hört auf den Namen „Way of the Samurai" und schließt zugleich die Beta des Spiels ab

„Da alle momentan im Spiel dargestellten Nationen nun über eigene Forschungsbäume für Fahr- und Flugzeuge verfügen und sich die Schiffe bereits im Pre-Betatest befinden, können die Spieler von War Thunder nun wahrhaftig auf Schlachtfelder an Land, zur See und in der Luft ziehen. Auch im Anschluss an die Veröffentlichung bleibt Gaijin Entertainment seiner Verpflichtung gegenüber dem Spiel treu und wird auch in Zukunft weitere Verbesserungen über regelmäßige Updates bereitstellen, so wie die geplanten Forschungsbäume für die Marinestreitkräfte", heißt es.

Das neue Update ergänzt das Spiel um gepanzerte Fahrzeuge der japanischen Armee. Der Forschungsbaum umfasst zu Beginn 30 Fahrzeuge, darunter leichte und mittelschwere Panzer sowie Selbstfahrlafetten und Flugabwehrfahrzeuge.

Außerdem gibt es nun für alle Flugzeuge Cockpits mit funktionierenden Instrumenten, zwei neue Maps („Verlassene Fabrik" und „38. Breitengrad") und mehr als ein Dutzend Neuzugänge für die anderen Nationen, wodurch nun über 800 Fahrzeuge im Spiel auf euch warten.

„Für 2017 plant Gaijin Entertainment die Veröffentlichung von zwei umfassende Neuerungen im Spiel. Dazu gehört der bereits angekündigte Weltkriegsmodus, der Spielern die Teilnahme an massiven Operationen an unterschiedlichen Kriegsschauplätzen des Zweiten Weltkriegs ermöglicht, sowie die komplette Veröffentlichung der Marinestreitkräfte für alle Nationen. Weitere Pläne beinhalten die Arbeiten an neuen Nationen, neuen Spielmodi und weiteren Verbesserungen am eSport sowie den wettbewerbsorientierten Angeboten im Allgemeinen."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading