Neverwinter: Release-Termin von Sea of Moving Ice für Konsolen bestätigt

Kommt im Januar.

Perfect World hat den Release-Termin des Updates Sea of Moving Ice für die Konsolenversionen von Neverwinter bestätigt.

1

Es wird demnach am 17. Januar 2017 für Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht.

„Dieses Update von Neverwinter: Storm King's Thunder bietet zahlreiche neue Features, darunter die bisher größte Abenteuerzone des Spiels, Segeln im eigenen Boot, ein brandneues Angel-Minispiel, neue Artefaktwaffen, Schatzjagden und einen epischen Sturmangriff auf die Feste der Riesen", heißt es.

Mit dem Angelsystem könnt ihr rund 100 verschiedene Fische fangen, die neuen Artefaktwaffen erhaltet ihr, indem ihr nach Relikten der Frostriesen sucht oder an Schatzjagden teilnehmt.

„Im hohen Norden Faerûns hat Jarl Storvald, der König der Frostriesen, die Herrschaft über die Landstriche um Icewind Dale an sich gerissen und steht kurz davor, die Macht des Rings des Winters zu entfesseln und die Vergessenen Reiche in eine ewige Eiswüste zu verwandeln. Um die Pläne des Jarls zu durchkreuzen, müssen Abenteurer sich die Unterstützung verschiedener Fraktionen in den gefährlichen Gewässern nahe seiner Festung Svardborg sichern."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading