Rhianna Pratchett verabschiedet sich von Lara Croft

'Auf zu neuen Abenteuern.'

Autorin Rhianna Pratchett hat sich auf Twitter von Lara Croft verabschiedet.

1

„Auf zu neuen Abenteuern", schreibt sie.

„Ich möchte dem Crystal-Dynamics-Team für seine Hingabe danken. Leute, es war wirklich emotional. Ich denke, wir haben einige gute Dinge getan. Vielleicht haben wir die Gaming-Landschaft ein kleines bisschen verändert. Und das fühlt sich verdammt gut an."

Pratchett war für die Storys von Tomb Raider und Rise of the Tomb Raider verantwortlich. Die Story von Rise of the Tomb Raider wurde in der Kategorie „Outstanding Achievement in Videogame Writing" bei den 2016 Writers Guild of America Awards zum Sieger gekürt, ebenso gewann das Spiel den Preis in der Kategorie „Outstanding Character Achievement" bei den DICE Awards.

„Ich möchte auch der fantastischen Fan-Community von Tomb Raider danken. Ihr seid wirklich die Besten der Welt. Ihr habt mich ständig darin erinnert, warum ich diesen Job mache."

Beteiligt war Pratchett unter anderem auch an BioShock Infinite, Heavenly Sword, Mirror's Edge, Overlord, Prince of Persia, Risen und Thief.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (42)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (42)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading