Paragon: Neue Heldin Serath angekündigt

Erscheint morgen.

Epic hat mit Serath eine neue Heldin für Paragon angekündigt.

Sie ist ab dem morgigen 10. Januar auf PC und PlayStation 4 verfügbar.

Serath ist ein Carry und kämpft in Nahkampf-Reichweite: „Mit ihren Fähigkeiten kann sie schnell Distanzen überbrücken und den Gegner trotzdem auf Abstand halten, um ihren Zorn gegen diese zu entfesseln", heißt es.

Details zu ihren Fähigkeiten lest ihr nachfolgend:

  • Bestrafen - Serath attackiert einen Feind, um diesen zu verlangsamen und Schaden zu verursachen. Diese Attacke verursacht auch bei nahen Feinden Schaden.
  • Himmelswut - Serath schwebt und trifft jeden Gegner im Zielgebiet mit einem geisterhaften Angriff. Hierbei wird ein Gegner nach dem anderen angegriffen. Während der Attacke ist Serath immun gegen Schaden und andere Heldenfähigkeiten.
  • Aufstieg - Serath steigt in den Himmel auf, um dann schnell wieder auf den Boden zu fallen, während sie Schaden im Zielgebiet verursacht.
  • Ketzerei - Serath zeigt ihre dunkle Seite, wodurch ihre Fähigkeiten Ziele verbrennen und diesen somit eine Schwächungsaura zufügen. Brennende Feinde erhalten außerdem zusätzlichen Schaden von Seraths Attacken.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading