Nintendo Switch: Release-Termin und Preis bestätigt

Update: Vorbestellbar.

Update (13.01.2017): Ab sofort ist die Konsole bei Amazon für 329,99 Euro vorbestellbar.

Originalmeldung (13.01.2017): Nintendo hat den Release-Termin und Preis der Switch bestätigt.

1

Die Konsole erscheint demnach am 3. März 2017 in Japan, den USA, Kanada, „wichtigen europäischen Ländern", Hongkong und anderen Territorien.

Der Preis in den USA liegt bei 299,99 Dollar, in Bezug auf den Preis in Europa verweist man auf die Händler.

Was den Online-Service betrifft, werdet ihr natürlich online spielen können und zum Beispiel einen Smart-Gerät mit der Konsole verbinden können.

Anfangs ist der Online-Service kostenlos, ab Herbst 2017 soll er jedoch etwas kosten. Details zum Preis liegen bislang nicht vor, allerdings erhalten Abonnenten jeden Monat ein NES- oder SNES-Spiel (mit neu hinzugefügten Online-Funktionen) als Bonus, ebenso gibt es exklusive Deals. Mehr dazu lest ihr hier.

Außerdem bestätigte Nintendo, dass man auf einen Region-Lock für die Software verzichtet.

Die Akkulaufzeit des Geräts beträgt, wenn ihr unterwegs seid, zwischen zweieinhalb und sechseinhalb Stunden, abhängig vom gespielten Titel. Ihr könnt auch spielen, während das Gerät auflädt.

Die Switch verfügt zudem über einen Capacitive Touchscreen und einen Capture-Button auf dem Joycon-Controller, mit dem ihr Screenshots aufnehmen könnt. Später sollt ihr auch Videos damit aufnehmen können - beides lässt sich dann via Social Media teilen.

2

Einer der Joycon-Controller verfügt zudem über eine Infrarot-Bewegungskamera, die nicht nur die Entfernung misst, sondern auch Gesten erkennen kann, etwa Stein, Schere, Papier.

Außerdem nutzt man HD-Vibrationen, die das Unternehmen wie folgt beschreibt: "Sie macht sich in dafür vorgesehenen Spielen durch sanfte Schwingungen bemerkbar, die realistischer sind als je zuvor. Der Effekt ist so präzise, dass Nintendo-Switch-Fans den Joy-Con z. B. wie ein Glas schwenken und dabei die Vibrationen einzelner, virtueller Eiswürfel spüren könnten, die darin zusammenstoßen. Sehen, hören - und fühlen: Die HD-Vibration sorgt für einen nie gekannten Grad an Realismus, wie er durch visuelle und auditive Reize allein nicht erreichbar ist."

Was die Spiele betrifft, kündigte man zuerst 1-2-Switch an. Der Titel ist als Partyspiel konzipiert, bei dem ihr euren Gegner anschauen sollt, nicht den Bildschirm.

Arms ist eine Art Boxspiel, in dem zwei Kämpfer mit ausfahrbaren Armen gegeneinander antreten. Ihr könnt allein gegen die KI oder im Splitscreen-Modus spielen. Ebenso lassen sich zwei Switch-Konsolen miteinander verbinden und Online-Matches sind ebenfalls verfügbar. Erscheinen soll das Spiel im Frühjahr.

Außerdem angekündigt wurden Splatoon 2, Super Mario Odyssey, Xenoblade Chronicles 2 sowie Fire Emblem Warriors. Bestätigt wurde ebenso der Release-Termin von The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Weitere Spiele von Drittherstellern sind Dragon Quest 10 und 11, Dragon Quest Heroes 1 und 2, das neue Shin Megami Tensei und mit The Octopath Traveler ein neues Spiel der Macher von Bravely Default.

Bethesda bestätigte wiederum eine Switch-Umsetzung von Skyrim und Suda51 kündigte ein neues No More Heroes an, das aber noch keinen Titel hat.

Electronic Arts bringt unterdessen FIFA auf Nintendos Konsole. Eine Umsetzung von Minecraft ist ebenfalls geplant.

Kauft ihr die Switch, erhaltet ihr damit die Konsole, zwei Joycon-Controller, Armbänder für die Joycons, den Joycon-Grip, ein Dock, ein HDMI-Kabel und ein Stromkabel.

Der Pro-Controller wird separat verkauft und ihr könnt die Switch entweder mit grauen Joycons oder mit einem hellblauen und einem roten kaufen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (225)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (225)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading