Performance-Patch für Die Zwerge veröffentlicht

Behebt auch Bugs.

THQ Nordic und King Art haben einen neuen Performance-Patch für Die Zwerge veröffentlicht.

1

Der Patch ist plattformübergreifend verfügbar und soll die allgemeine Performance verbessern, ebenso beseitigt man einige Bugs.

„Nach dem veröffentlichten Patch konzentrieren sich die Entwickler von KING Art nun auf ein größeres Content-Update für Die Zwerge. Dieses Update erscheint voraussichtlich im März 2017 auf allen Plattformen und bietet unter anderem den Challenge Mode, einen neuen Spielmodus, der die Spieler auf unterschiedlichen Karten mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert, etwa so lange gegen immer neue Gegner zu bestehen wie möglich oder so schnell wie möglich eine bestimmte Anzahl Feinde auszuschalten", heißt es.

Anbei die Patch Notes:

PlayStation 4

  • Decreased loading times between different scenes (the game loads most scenes at least twice as fast)
  • Decreased restart times in battles (65-75% faster restart times)
  • Improved performance through better audio playback handling
  • Removed framerate stutters due to audio processing in combat
  • Fixed an error in battle of Mifurdania
  • Fixed an error in the Golem battle
  • Fixed "Greater Healing Potion"
  • Improved performance in Toboribor
  • Improved moving on the worldmap
  • Fixed an error in portrait icons

Xbox One

  • Decreased loading times between different scenes (the game loads most scenes at least twice as fast)
  • Decreased restart times in battles (65-75% faster restart times)
  • Fixed an error in battle of Mifurdania
  • Fixed an error in the Golem battle
  • Fixed "Greater Healing Potion"

PC

  • Removed framerate stutters due to audio processing in combat
  • Decreased loading times between different scenes
  • Decreased restart times in battles
  • Fixed an error in battle of Mifurdania
  • Fixed an error in the Golem battle
  • Fixed "Greater Healing Potion"
  • Fixed an error in portrait icons

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading