Nioh bekommt nachträglich einen PvP-Modus

Kurz nach dem Launch.

Nioh wird nachträglich einen PvP-Modus bekommen.

1

Das Spiel erscheint hierzulande am 8. Februar für die PlayStation 4 und ist hier vorbestellbar.

„Wir planen, in naher Zukunft nach dem Launch einen kostenlosen Player-versus-Player-Modus zu veröffentlichen", sagt Director Yosuke Hayashi im Gespräch mit Gamereactor Espana (via NeoGAF).

„Es gibt auch einen Season Pass, der im PlayStation Store vorbestellt werden kann. Damit werden in kurzer Zeit nach dem Release des Spiels drei große DLCs hinzugefügt."

Mittlerweile hat das Spiel übrigens den Gold-Status erreicht und ist fertig.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading