PES League: Die zweite Saison startet Mitte Februar

Zuvor findet das EU-Finale von Season 1 statt.

Konami startet bald mit der PES League in die zweite Saison.

1

Los geht es am 16. Februar, für Spieler aus ganz Europa sind noch Plätze verfügbar.

Zuvor findet aber erst mal am 11. Februar im Camp Nou das europäische Finale der Season 1 statt.

„Dabei kämpfen 16 Spieler aus ganz Europa um die ersten 4 Plätze für das Finale in Cardiff / Wales, bei dem es um 200.000$ Preisgeld für den Sieger geht. Von deutscher Seite ist Mike Linden (,Mike_L_CL') vertreten, der das erste deutsche Qualifikationsturnier ohne Punkteverlust als Sieger beendete. Ebenso mit von der Partie ist der Zweitplatzierte der Qualifikationsturniere, Dennis Winkler (,Zidane_GoooL')", heißt es.

Auch in der zweiten Saison sind dann wieder zwei Plätze für deutsche Spieler in den Regional Finals offen, insgesamt reisen aus Europa acht Teilnehmer an. Es kommen jeweils acht weitere aus Amerika, Asien und dem Rest der Welt hinzu.

Das Finale in Cardiff wird wiederum im Rahmen des Champions-League-Finales ausgetragen. Wie eben schon erwähnt, kann sich der Sieger dann PES-Weltmeister nennen und erhält 200.000 Dollar. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten jeweils noch 100.000 beziehungsweise 50.000 Dollar und die beiden Finalisten dürfen sich das Champions-League-Finale von der Tribüne aus ansehen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading