Tales of Berseria ist ab heute erhältlich

Ein neues Abenteuer.

Bandai Namco veröffentlicht heute Tales of Berseria.

1

Das Spiel erscheint als Standard Edition und Collector's Edition für die PlayStation 4 im Handel. Die PC-Version ist über Steam erhältlich.

Mit Velvet spielt ihr in Tales of Berseria die erste Solo-Heldin in der Geschichte der Reihe. Nach einem Ereignis vor drei Jahren hat sich ihr Leben komplett verändert.

Ihr begebt euch mit ihr auf eine Reise der Selbstfindung und schließt euch einer Piraten-Crew an, mit der ihr über das Meer segelt und die vielen Inseln des Königreichs Midgand besucht.

An der Entwicklung beteiligt sind auch wieder die Charakter-Designer Mutsumi Inomata, Kosuke Fujishima, Minoru Iwamoto sowie Daigo Okumura, die bereits Figuren für Tales of Zestiria gestaltet haben. Die Zwischensequenzen werden wiederum vom Studio ufotable animiert.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading