Update 1.04 für Steep veröffentlicht, Release-Termin der Alaska-Karte bestätigt

Nicht mehr lange warten.

Ubisoft hat heute Update 1.04 für Steep veröffentlicht.

1

Zugleich gab man den Release-Termin für die neue, kostenlose Alaska-Karte bekannt, die demnach am 10. Februar erscheinen wird.

Unter anderem könnt ihr euch für die Steep World Tour anmelden, eine neue, monatliche Turnier-Serie für die Community - die kompletten Patch Notes findet ihr wiederum hier.

„Der erste Wettbewerb ,Hinterland' startet heute mit der Qualifikationsphase: Eine Herausforderung für Ski- und Snowboardfahrer, die in den Bergen der Verdammten stattfindet und in der 5.000 Punkte erreicht werden müssen, um die zweite Runde und damit das Turnier zu erreichen. Die 32 besten Spieler jeder Plattform des Turnierverlaufs erreichen die Finals und treten gegeneinander an, um Steep-Credits zu gewinnen", heißt es.

Außerdem gibt es ein neues Community-Challenges-Feature. Damit stellt man die „wildesten und kreativsten" Challenges der Community allen Spielern zur Verfügung. Dann treten dort alle gegeneinander an, um die höchste Punktzahl zu erreichen. Ebenso verdieht ihr euch Ruf-Punkte.

„Das kostenlose und riesige Alaska [...] enthält die ersten Branded Challenges. Diese einzigartigen Steep-Partner-Brand-Challenges werden die ehrgeizigsten Spieler mit Steep-Credits und Ruf-Punkten belohnen. Diese werden auch in den Alpen in einer zweiten Phase verfügbar sein", so Ubisoft.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading