Dritte Bonusmission für Hitman ab morgen verfügbar

Schon jetzt wartet ein neues Elusive Target auf euch.

1

Am morgigen Dienstag veröffentlicht Square Enix eine dritte Bonusmission für Hitman.

Sie hört auf den Namen „Erdrutsch" und ist Teil eines Updates, das ab morgen verfügbar ist.

„In Sapienza geht langsam die Sonne unter und die Einheimischen haben sich für ein kleines Konzert am Hafen versammelt. Diese Abendveranstaltung in der Nähe des Strands wurde vom wohlhabenden Geschäftsmann und rechtsgerichteten Politiker Marco Abiatti organisiert. Agent 47 muss sicherstellen, dass dieser Patriot nicht zum Bürgermeister wird", heißt es.

Impressionen dazu seht ihr nachfolgend im Video.

Bereits jetzt ist ein neues Elusive Target verfügbar, das euch nach Paris führt.

Im Rahmen der Mission „Der Erpresser" müsst ihr Walter Williams ausschalten, der im Besitz eines Memory-Sticks ist, auf dem sich Informationen befinden, mit der er seine ehemalige Liebhaberin unter Druck setzen kann.

Seit Freitag könnt ihr euch auf die Jagd nach ihm begeben. Insgesamt ist das Ziel zehn Tage lang verfügbar.

Wie immer müsst ihr bei dem Elusive Target folgendes beachten:

  • Jede Zielperson erscheint nur einmal im Spiel
  • Spielern steht nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung, um den Auftrag zu erledigen
  • Die Zielpersonen werden weder auf der Minimap, noch im Instinktmodus angezeigt
  • Sorgfältige Planung ist der Weg zum Erfolg
  • Es gibt nur eine Chance, das Ziel auszuschalten
  • Die Mission kann nicht neu gestartet werden
  • Wenn die Zeit für den Auftrag abgelaufen ist, verschwinden die Ziele endgültig
  • Wenn Spieler bei der Mission scheitern, gibt es keine zweite Gelegenheit

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading