GTA Online: Boni bei verschiedenen Gegner-Modi, Rabatte und mehr

Letzte Möglichkeit zum Transfer des Charakters.

In GTA Online gibt es derzeit und noch bis zum 13. Februar wieder einige spezielle Aktionen und Rabatte.

1

In drei Gegner-Modi erwarten euch demnach doppelte GTA$ und RP: Juggernaut, Vehicle Vendetta und Lost vs. Damned.

Außerdem bekommt ihr 50 Prozent Rabatt auf Executives-Büros sowie 25 Prozent Rabatt auf Fahrzeug-Lagerhäuser.

Nachfolgend lest ihr mehr zu den Rabatten:

  • 50 % Rabatt auf Executives-Büros
  • 25 % Rabatt auf Fahrzeug-Lagerhäuser
  • Ammu-Nation: 25 % Rabatt auf alle Pistolen, Scharfschützengewehre und leichte Maschinengewehre
  • Warstock Cache & Carry: 25 % Rabatt auf die Limousine mit Bordgeschütz, den Buzzard-Kampfhubschrauber und den Cargobob
  • Legendary Motorsport: 25 % Rabatt auf den Supersportwagen Pegassi Osiris
  • Benny's Original Motor Works: 25 % Rabatt auf das Motorrad Principe Diabolus sowie auf kosmetische Fahrzeug-Modifikationen (Lackierungen, Reifen, Räder, Wackelköpfe, Spoiler, Verzierungen und mehr)
  • Los Santos Customs: 50 % Rabatt auf Fahrzeug-Panzerung und kugelsichere Bereifung. 25 % Rabatt auf kosmetische Fahrzeug-Modifikationen (Räder, Reifen, Scheinwerfer, Nummernschilder, Motorhauben, getönte Scheiben, Umlackierungen und mehr)

Geplant sind weiterhin Premium- und Zeitrennen. Die Premium-Rennen startet ihr über die Schneller-Job-App auf eurem Smartphone oder bei der gelben Markierung am Legion Square, bei den Zeitrennen begebt ihr euch zu den jeweiligen Orten und zur lilafarbenen Markierung.

Zeitplan für Premium-Rennen

  • 31. Januar - 6. Februar: "La Ola" (Principe Diabolus erforderlich)
  • 7. Februar - 13. Februar: "Vespucci"

Zeitplan für Zeitrennen

  • 30. Januar - 5. Februar: "Entwässerungskanal"
  • 6. Februar - 12. Februar: "Chiliad bergauf"

Am 6. März endet wiederum die Möglichkeit zum Charaktertransfer. Anschließend könnt ihr eure Charaktere von der PS3 oder Xbox 360 nicht mehr auf PS4, Xbox One oder PC übertragen.

Darüber hinaus versichert Rockstar, dass man nach wie vor hart gegen Cheater und Hacker vorgeht und bittet die Spieler darum, entsprechende Spieler direkt im Spiel zu melden.

„Wir sind weiterhin entschlossen, die Spielumgebung so fair wie möglich für alle Spieler zu halten und verbessern laufend unsere Möglichkeiten, Cheater zu ermitteln und zu sperren. Dazu zählen auch RP-Booster, Spieler, die gemoddete Money Lobbies bewerben und an ihnen teilnehmen, sowie diejenigen, die im Spiel Mods benutzen, um anderen Spielern online das Leben schwer zu machen", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureMarvel's Avengers: Alle Details zu dem kommenden Spiel

Zeit für Helden. Im September dann endlich.

FeatureDes Witchers 5. Geburtstag: Meilensteine und Geheimnisse

Was ihr in Spiel und Serie vielleicht übersehen habt.

GTA 5 Cheats: Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading