Kickstarter-Kampagne zu Sunless Skies gestartet

Update: Ziel erreicht.

Update (03.02.2017): Nicht lange nach dem Start hat die Kickstarter-Kampagne ihr Ziel erreicht.

Als nächstes stehen die Stretch Goals auf dem Programm. Neue Hintergrundgeschichten für die Kapitäne und legendäre Wracks, die ihr erkunden könnt, wurden bereits freigeschaltet.

1

Originalmeldung (02.02.2017): Failbetter Games hat die Kickstarter-Kampagne zu Sunless Skies gestartet.

Das Ziel der Kampagne sind 100.000 Pfund, insgesamt schätzt man die Entwicklungskosten des Spiels auf rund 330.000 Pfund.

Sunless Skies spielt zehn Jahre nach Sunless Sea und spielt im Weltraum. Ihr spielt den Kapitän einer interplanetaren Lokomotive und bekämpft Aliens, Piraten und müsst andere Gefahren überwinden.

In Raumhäfen erwarten euch verschiedene Missionen und unterschiedliche Schiffe stehen ebenfalls zur Verfügung. Ihr habt die Wahl zwischen mehreren Größen und je nach Variante bekommt ihr mehr oder weniger Slots für Mods und Waffen.

Über welche Skills euer Kapitän verfügt, wird durch seine Hintergrundgeschichte bestimmt. Ist er auf der Straße aufgewachsen, ist er zum Beispiel gut daran, heimlich vorzugehen.

Wie in Sunless Sea erwarten euch Echtzeitkämpfe, der Fokus liegt aber scheinbar mehr auf Manövern und dem manuellen Zielen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading