Vinyl-Label: Mondo

Mondo ist auf das Obskure spezialisiert und gibt ihm einen extravaganten Anstrich. Das können hochlimitierte Artist-Poster zu Disney-Filmen sein, VHS-Tapes zu obskuren Horror-Filmen oder Poster zu Fortsetzung von Filmen, die nie eine Fortsetzung hatten. Außerdem haben sie einen Deal mit Konami, der es ihnen erlaubte, Soundtracks zu einigen von deren Klassikern zu veröffentlichen. Eine Website, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Zurück zu Video Game Soundtracks auf Vinyl

Die Reviews
portal
Portal (Zum Test)

"Wow, schlicht wow. Mondo ist normalerweise
nicht schlampig bei seinen Covern,
aber das hier ist brillant.
Und komplett unpraktisch."
sp11
Contra 3: The Alien Wars (Zum Test)

"Rambo selbst hätte kein Problem,
zu dieser Musik seinen Bogen zu
spannen und seine Muskeln zu flexen. "
sp22
Castlevania II: Simon's Quest (Zum Test)

"Wie gut diese Melodien sind,
merkt man schon daran, dass
einem während des Spiels über
viele Stunden gar nicht so sehr auffiel,
wie schnell sie eigentlich
gelooped wurden."
sp30
Super Castlevania IV (Zum Test)

"Konami sollte nie wieder so gut werden
wie zu diesen ersten Tagen des 16-Bit,
an denen sie jede Melodie
mit genau den richtigen Instrumenten trafen."
sp31
Castlevania (Zum Test)

"Das ist ohne Frage Legende.
Jeder Ton, jede Note ist Videospielgeschichte pur.
Gut so, es gibt nämlich nicht viele davon."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur  |  martinwoger

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading