Neuer Release-Termin für Star Trek: Bridge Crew bestätigt

Und eine neue Brücke.

1

Ubisoft hat einen neuen Release-Termin für Star Trek: Bridge Crew bekannt gegeben.

Das Spiel erscheint demnach am 30. Mai für PlayStation VR, Oculus Rift sowie HTC Vive und ist hier vorbestellbar.

Des Weiteren hat man eine neue Brücke für das Spiel angekündigt, nämlich die der U.S.S. Enterprise aus der ersten Star-Trek-Serie.

„Entwickelt durch Red Storm Entertainment, einem Ubisoft-Studio, werden Star-Trek-Fans ihre kühnsten Träume ausleben können. Sie werden die Möglichkeit erhalten, an Bord der berühmten U.S.S. Enterprise und der U.S.S. Aegis zu gehen, einem brandneuen Schiff, das speziell für Star Trek: Bridge Crew erstellt wurde", so der Publisher.

2

Ihr könnt kooperativ mit bis zu vier Crewmitgliedern oder alleine als Kapitän spielen und Missionen absolvieren. Spielbar ist die Brücke der Enterprise im Modus „Fortlaufende Reise", in dem zufällige Missionen erstellt werden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading