Ultra Street Fighter 2 bietet auf der Switch einen First-Person-Modus

Update: Video aufgetaucht.

Update (16.02.2017): In einem Livestream hat Capcom den First-Person-Modus des Spiels gezeigt. Die relevanten Ausschnitte seht ihr weiter unten.

Im First-Person-Modus schleudert ihr mit den Joy-Cons Feuerbälle und Dragon Punches auf Gegner. Allerdings zeigt das Video auch, dass das zumindest aktuell längst nicht immer zuverlässig funktioniert.

Aber dann wiederum ist noch ein bisschen Zeit bis zum Release, also kann Capcom bis dahin weiter daran arbeiten.

Spielen kann man den First-Person-Modus in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Originalmeldung (14.02.2017): Das Switch-exklusive Ultra Street Fighter 2: The Final Challengers enthält einen First-Person-Modus.

1

Die entsprechende Bestätigung kommt von einem Foto der Verpackung des Spiels aus Japan (via Nintendo Everything).

Demnach wurde der neue Modus für die Joy-Con-Controller gestaltet und heißt „Unleash! Hadoken".

Wie genau sich dieser Modus spielt, ist allerdings unklar. Ein Screenshot auf der Verpackung zeigt mehrere Feinde und einen Timer.

Ein Release-Termin für das Spiel steht derzeit noch aus.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading