Rocket League: PS4-Pro-Support kommt nächste Woche

Ab Dienstag.

Rocket League bekommt in der kommenden Woche PS4-Pro-Support.

1

Am Dienstag, den 21. Februar, wird ein neues Update veröffentlicht, das unter anderem Sonys stärkere PS4-Version unterstützt.

Ihr könnt das Spiel dann in 1080p (PS4) oder 4K (PS4 Pro) mit jeweils 60 Frames pro Sekunde erleben: „In allen Arenen, Singleplayer und 2 Spieler-Splitscreen. 3- und 4-Spieler-Splitscreen wird ebenfalls 60 Frames pro Sekunde in den meisten Arenen liefern, bei der gleichen Auflösung", heißt es.

Darüber hinaus hat das Update folgendes zu bieten:

  • Hot Wheels Premium DLC-Fahrzeuge, Twin Mill III und Bone Shaker (seperat erhältlich)
  • Zusätzliche kostenfreie Hot-Wheels-Gegenstände nach dem Match, inklusive Toppers und Antennen
  • Eine neue, von Fans gewählte "Player's Choice" Kiste, gefüllt mit einigen der beliebtesten Gegenstände der Community
  • PS4-spezifische technische Verbesserungen
  • Mehrere Leistungsoptimierungen und Bugfixes

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading