Final Fantasy 15: Update mit 60-FPS-PS4-Pro-Support veröffentlicht

Und einiges mehr.

Final Fantasy 15 hat ein umfangreiches Update bekommen.

1

Es bringt unter anderem den 60-FPS-PS4-Pro-Support mit sich. Bislang war das Spiel in den beiden verfügbaren Pro-Modi auf 30 Frames pro Sekunde beschränkt.

Darüber hinaus enthält Update 1.05 eine Reihe neuer Features für alle Spieler, etwa zeitlich begrenzte Quests. Zugriff darauf erlangt ihr über den Menübildschirm. In der ersten Mission nehmt ihr es mit 100 Cactuars und Slactuars auf.

Des Weiteren erhöht man den maximal erreichbaren Level von 99 auf 120 und ihr könnt nun bis zu 200 Fotos speichern.

Und wenn ihr schon immer mal Musik auf einen Chocobo hören wollt, könnt ihr das nun ebenfalls tun - unter anderem die Soundtracks von Nier und Nier: Automata.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading