Neues Video zum Frontlinien-Modus von Battlefield 1 veröffentlicht

Kommt mit dem ersten DLC.

1

DICE zeigt den kommenden Frontlinien-Modus von Battlefield 1 in einem neuen Video.

Frontlinien bezeichnet man als Mix aus Conquest und Rush, er ist Bestandteil des ersten DLCs They Shall Not Pass, der im März erscheint.

Auf den Maps müsst ihr verschiedene Aufgaben erfüllen, von den Zielen ist jeweils nur eines zur gleichen Zeit aktiv. Es beginnt in der Mitte der Karte und auf dem Weg zur feindlichen Basis müsst ihr alle Ziele erobern.

Erreicht ihr die Feindbasis, geht es darum, zwei Telegrafenmasten zu zerstören. Mit diesen können die Verteidiger wiederum Artillerieschläge anfordern.

Diese zweite Phase endet, wenn die Masten zerstört sind oder die Angreifer keine weiteren Verstärkungen mehr haben. Ist Letzteres der Fall, wechselt der Modus wieder zurück zur ersten Phase und es wird wieder um die vorherigen Ziele gekämpft.

Ein Match endet nach der erfolgreichen Zerstörung beider Masten auf einer Seite oder wenn die Zeit rum ist.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading