Neue Details zu Final Fantasy 14: Stormblood bekannt gegeben

Neuer Job, neue Stadt und mehr.

Am vergangenen Wochenende fand in der Festhalle Frankfurt das Fan-Festival zu Final Fantasy 14 statt.

Im Zuge dessen hat Producer und Director Naoki Yoshida einige neue Details zur Stormblood-Erweiterung verraten, die am 20. Juni erscheinen wird.

Näheres dazu lest ihr unterhalb des finalen Stormblood-Trailers.

  • Neuer Job - Samurai (Angreifer-/DPS-Rolle): Der Samurai wurde neben dem Rotmagier als zweiter neuer Job in Stormblood angekündigt. Der Katana-schwingende Samurai ist ein schlagkräftiger Nahkämpfer und ein Meister des „Lai"-Schwertkampfes und hat die Fähigkeit, Energie in seinem Katana zu sammeln, um verheerende Spezialattacken zu entfesseln. Der Job des Samurai wird es Spielern erlauben, die Kunst des „Sen" zu erlernen und zu meistern sowie seine drei Kräfte zu entwickeln: „Setsu" (Schnee), „Getsu" (Mond) und „Ka" (Blume).
  • Neue Stadt - Kugane: Gelegen in Hingashi, einer fernöstlichen Inselgruppe mit einer isolationistischen Politik, ist Kugane die einzige Hafenstadt, in der Außenhandel erlaubt ist. Die Ausübung von Gewalt innerhalb der Stadtmauern ist streng verboten.
  • Neuer wilder Stamm und Primae: Der Rubinsee ist einer der vielen zugänglichen Orte des Kontinents Othard und Heimat der Kojin - erfahrene Händler, die in Siedlungen unter dem Wasser leben. Die Kojin glauben an eine Gottheit, die in allen Objekten residiert, und sammeln Schätze, die von mächtigen Göttern bewohnt sind. Der wilde Stamm der Koji betet, ebenso wie alle anderen Stämme in Eorzea, einen Primae an: Lord of The Revel - Susano.
  • Neue Dungeons: Viele neue und fordernde Dungeons wie Yanxia und die Azim Steppe warten in Stormblood auf mutige Abenteurer.
  • Neues Wohngebiet: Das von Fans herbeigesehnte neue Wohngebiet Shirogane wurde ebenfalls vorgestellt. Das Gebiet in Kugane bietet Spielern einen völlig neuen, fernöstlichen Wohnstil.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading