Ken Levines neues Projekt soll BioShock-Fans ansprechen

Sein neues Studio heißt Ghost Story.

Ken Levine hat endlich sein neues Studio ein bisschen ausführlicher vorgestellt.

1

Es hört auf den Namen Ghost Story und ist in Boston ansässig, dort arbeiten frühere Mitarbeiter von Irrational Games.

Seit rund zwei Jahren arbeitet man nun schon an einem neuen Projekt und sucht dafür derzeit noch nach einem Senior Designer und Senior Level Builder.

Die Webseite des Studios beschreibt das Spiel als „immersives SciFi-Spiel mit RPG-Elementen", das sich in der „frühen Produktionsphase" befindet.

Eines ist aber sicher: Ghost Story „arbeitet nicht an einem BioShock-Spiel".

Dennoch ist man sich sicher, dass das neue Projekt auch die Fans von BioShock ansprechen wird. Nähere Details liegen aktuell aber noch nicht vor.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading