Destiny 2: Bungie bestätigt, dass der Charakterfortschritt aus Destiny nicht übertragen werden kann

Update: Teaser zum letzten Destiny-Event.

Update (07.03.2017): Bungie hat einen Teaser zum finalen Destiny-Event veröffentlicht.

Weitere Details dazu will man in dieser Woche bekannt geben, genauer gesagt am Mittwoch ab 19 Uhr im Livestream.

Zwei weitere Livestreams folgen am 15. März und 22. März.

Originalmeldung (03.03.2017): Bungie hat am Abend bestätigt dass der Charakterfortschritt aus Destiny nicht in Destiny 2 übertragen werden kann.

1

„Fortsetzungen repräsentieren den Start eines neuen Abenteuers für jeden Spieler. Es gibt neue Welten zu erkunden, neue Geschichten zu erzählen, neue Kräfte zu erlangen, neue Beute zu verdienen und vieles mehr", heißt es.

„Das führte uns zu einer Entscheidung, die im besten Interesse des Spiels und der Spieler ist: Kräfte, Ausrüstung, Eververse-bezogene Items und Währung können nicht übernommen werden. Sie werden jedoch weiterhin in Destiny 1 zugänglich sein."

Das gilt jedoch nicht für das Aussehen eures Wächters. Klasse, Rasse, Geschlecht, Gesicht, Haare und andere Gestaltungsoptionen werden übernommen, sofern ihr Level 20 erreicht und die Black-Garden-Storymission abgeschlossen habt.

„Wir planen auch, diese Veteranen-Accounts auf eine Art und Weise zu ehren, die eure Leistungen in Destiny 1 widerspiegelt."

Man hat keine Zweifel daran, dass dies die beste Lösung ist. Dadurch könne man „große Fortschritte und Verbesserungen" erzielen.

Unterdessen steht mit „Age of Triumph" das finale Live-Event für Destiny vor der Tür. Näheres dazu will man nächste Woche verraten.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Metro Exodus: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Metro-Exodus-Komplettlösung: So übersteht ihr selbst das Ende der Welt.

EmpfehlenswertRage 2: Test - Shotgun, the Game

Id Software hat das, was jeder Shooter braucht

The Division 2: Schnell leveln - So erreicht ihr Stufe 30 in kurzer Zeit

Mit diesen Tricks bekommt ihr mehr Erfahrungspunkte und erreicht schneller die Maximalstufe.

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading