Ghost Recon: Wildlands: Release heute für PC, PlayStation 4 und Xbox One

Geisterjäger.

Ubisoft veröffentlicht heute Ghost Recon: Wildlands.

1

Das Spiel erscheint für PlayStation 4, Xbox One sowie PC und ist als Standard Edition, Steelbook Edition und Gold Edition erhältlich.

Schauplatz des Open-World-Titels ist Bolivien, das vom Santa-Blanca-Kartell in einen Drogenstaat verwandelt wurde, in dem Gesetzlosigkeit, Angst und Gewalt herrschen.

Hinter den feindlichen Linien sollen die Ghosts im Geheimen für Chaos sorgen, um die Allianz zwischen dem Kartell und der korrupten Regierung zu brechen.

Dabei könnt ihr euch zu Fuß sowie in Fahrzeugen fortbewegen, ob nun am Boden oder in der Luft. Ihr durchquert in den verschiedenen Provinzen zahlreiche Dörfer und begegnet unterschiedlichen Einwohnern, die alle ihre eigenen Ziele verfolgen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading