Icebreaker-Update für Warface veröffentlicht

Bricht das Eis.

My.com hat das neue Icebreaker-Update für Warface veröffentlicht.

1

Es bringt unter anderem neue Inhalte mit sich, zum Beispiel die Koop-Mission „Icebreaker".

„Icebreaker, die brandneue Special-Ops-Mission, stellt einen Wendepunkt in der Geschichte dar, denn die Blackwoods greifen das Hauptquartier von Warface an. Der Feind startet massive Luft- und Wasserangriffe, setzt experimentelle Angriffstechnologien ein und attackiert mit Helikoptern und Kriegsschiffen. Die Spieler müssen sich gegen diesen Ansturm behaupten, wenn sie überleben und die Belohnungen dafür erhalten wollen - inklusive brandneuer Waffen für alle Klassen", heißt es.

Zu tun bekommt ihr es mit einem neuen Blackwood-Schlachtkreuzer und könnt euch neue Waffen wie das Sturmgewehr M14 Crazy Horse (Scharfschütze) und die PM-84 Glauberyt Maschinenpistole (Medic) verdienen.

Ebenso verspricht man verbesserte Ladezeiten, Fehlerbehebungen und weitere Gameplay-Verbesserungen.

Zudem findet aktuell eine große Übertragung von Spieleraccounts statt. Hier erfahrt ihr mehr dazu. Gespeichert werden dabei alle Charaktere, Items, Belohnungen, Achievements und Kontostände.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading