Sniper Elite 4 bekommt morgen eine neue Mini-Kampagne

Und kostenlosen Mehrspieler-DLC.

Am morgigen Dienstag erscheint eine Mini-Kampagne für Sniper Elite 4.

Deathstorm Part 1: Inception heißt das gute Stück und ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Es ist nur der erste Teil und die erste Mission einer dreiteiligen Kampagne. Die steht auch im Zwei-Spieler-Koop zur Verfügung.

Als Szenario wurde eine Nazi-Marinebasis im kühleren Norditalien gewählt, die Geschehnisse ereignen sich nach der Kampagne des Hauptspiels.

1

In der offiziellen Zusammenfassung heißt es:

"Still und leise, umgeben von deutschen Zerstörern samt ihrer Mannschaften, muss Hauptcharakter Karl Fairburne nun erfolgreich zu Ende führen, was die Bomberstaffel begonnen hat. Seine wahre Mission betrifft allerdings das geheime Manhattan-Projekt, wofür er ein mysteriöses Paket mit dem Codenamen Deathstorm finden muss …"

Die Fortsetzung des DLC folgt Ende April, Teil drei im Mai oder Juni.

Darüberhinaus erscheint zeitgleich die Night-Fighter-Erweiterung, die drei neue Waffen, Nacht-Camouflage für acht Gewehre sowie neue weibliche und männliche Charakter-Skins beinhaltet.

2

Dazu gibt es im Multiplayer auch einen neuen Spielmodus, Elimination, in dem nach Völkerballregeln rausgekegelte Spieler zurück ins Match geholt werden können, wenn man seinerseits einen Abschuss verbucht.

Passend dazu erscheint mit Night Woods eine neue Mehrspieler-Map. Alle Mehrspieler-Inhalte für Sniper-Elite 4 sind kostenlos.

Martin konnte Sniper Elite 4 im Test einiges abgewinnen. Besonders das Design der Level hatte es ihm angetan.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading