Yooka-Laylee: Playtonic spricht über den Entwicklungsfortschritt der Switch-Version

„Wir arbeiten direkt mit Nintendo.“

Es dauert nicht mehr lange, bis das Kickstarter-Projekt Yooka-Laylee auf die Spieler losgelassen wird.

1

Das Spiel erscheint am 11. April für Xbox One, PlayStation 4, PC, Mac sowie Linux und ist hier vorbestellbar.

Darüber hinaus befindet es sich für die Switch in Arbeit und genau darauf kam Playtonics Andy Robinson nun gegenüber Gamereactor zu sprechen.

Allzu viel verriet er zwar nicht, aber man arbeite hart daran, es so schnell wie möglich veröffentlichen zu können.

„Es ist ein wenig zu früh, um im Hinblick auf diese Version ins Detail zu gehen, aber ihr könnt sicher sein, dass wir direkt mit Nintendo daran arbeiten, es so schnell wie möglich auf dieser Plattform für unsere vielen Fans und Kickstarter-Backer veröffentlichen zu können", so Robinson.

„Wir sind große Nintendo-Fans, daher ist es sehr aufregend, mit der Nintendo Switch zu arbeiten."

Wann genau mit der Umsetzung zu rechnen ist, steht noch nicht fest. Es könnte aber noch ein bisschen dauern, vielleicht bis zum Sommer?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading