Mass Effect: Andromeda - Heleus-Missionen: Elaaden - Zerlegt, Rebellisch, Gedanken eines Exilanten, Die Absteige

Mass Effect: Andromeda - Komplettlösung: Mehr Missionen auf der Wüstenwelt.

Heleus-Missionen - Elaaden: Zerlegt

Kommt ihr an einer von drei Reliktstätten vorbei, erhaltet ihr diese Mission und müsst die Kerne der Reliktstätten deaktivieren, damit Plünderer sie nicht erbeuten, wodurch sie wiederum gefährlich werden könnten.

Erst mal müsst ihr aber wissen, wo sich besagte Reliktstätten befinden. Werft dazu einfach einen Blick auf die folgende Karte und ihr findet die Stätten bei den roten Markierungen.

1

Nähert ihr euch einer der Reliktstätte, werden die Kerne auf eurem Bildschirm markiert. Ihr könnt sie also ganz einfach lokalisieren. Habt ihr eine Reliktstätte erfolgreich absolviert, werden die anderen beiden auf der Karte markiert.

Mitunter erreicht ihr die Kerne nur, indem ihr über die Säulen ein bisschen nach oben springt. Zudem dauert das Hacken ein Weilchen, also stellt vorher sicher, dass ihr in der Nähe befindliche Feinde ausgeschaltet habt, um nicht unter Beschuss zu geraten.

Habt ihr alle Kerne deaktiviert, ist die Mission erfolgreich beendet.

Heleus-Missionen - Elaaden: Rebellisch

Redet in der Nähe der Landezone mit Kent Halsey, der nach seiner Schwester sucht. Um sie zu finden, müsst ihr erst mal im Paradise mit Velonia reden.

Von Velonia erhaltet ihr einen NavPunkt, den ihr sogleich mit dem Nomad ansteuern solltet. Ihr erreicht eine Höhle, wo euch bereits einige Angreifer erwarten. Anschließend werdet ihr in die Höhle gebeten, also lauft hinein.

Redet in der Höhle mit Isabel. Entscheidet euch dann, ob ihr sie da lasst oder ihr nahelegt, Elaaden zu verlassen.

Heleus-Missionen - Elaaden: Die Gedanken eines Exilanten

In der Nähe der Landezone findet ihr einen Plünderer, den ihr ansprechen könnt. Er reagiert jedoch wenig freundlich. Lexi glaubt, dass die Plünderer auf Elaaden mehr Probleme haben, als es den Anschein hat. Ihr sollt euch zum Paradise sowie zum Paradiesstrand begeben und dort Plünderer scannen.

Scannt erst mal euren freundlichen Gesprächspartner, anschließend solltet ihr NavPunkte zu zwei weiteren Personen erhalten, die ihr scannen könnt. Nachdem ihr die Gruppe Kroganer in der Nähe der Shuttles gescannt habt, bekommt ihr den NavPunkt für die letzte Zielperson, die ihr dann scannt und die Mission abschließt.

Heleus-Missionen - Elaaden: Die Absteige

In leicht südöstlicher Richtung vom westlichsten Aufklärungsposten gesehen befindet sich die Absteige, ein Zufluchtsort für Plünderer. Nähert ihr euch, erhaltet ihr den Auftrag, sie von Feinden zu säubern.

Nähert euch der Kommandozentrale und kämpft euch dorthin vor, aber die ist erst mal verriegelt. Ihr müsst die Sicherheitsstation per Override umgehen, um hineinzukommen, also begebt euch zum neuen NavPunkt. Dort findet ihr auch eine Konsole, um den Sicherheitsalarm zu deaktivieren, wenn er ausgelöst wurde. So verhindert ihr, dass weitere Verstärkung anrückt.

Kümmert euch anschließend um den Override und bleibt in der Nähe der Konsole, um den Hackvorgang abzuschließen. Verteidigt unterdessen die Position gegen anrückende Feindkräfte. Danach kehrt ihr wieder zur Einsatzzentrale zurück, die ihr nun betreten und von Gegnern säubern könnt.

Geht dann nach oben und durch die Tür, eliminiert weitere Feinde und benutzt die dort befindliche Konsole. Dadurch schließt ihr die Mission erfolgreich ab.

Mass Effect: Andromeda - Heleus-Missionen: Elaaden - Zähmung einer Wüste (Glyphenrätsel), Wasserversorgung, Krisenreaktion, Graue Zellen

Heleus-Missionen - Elaaden: Wasserversorgung

In der Nähe der Absteige findet ihr einen Turm, in dem ihr eine Konsole nutzen könnt, um einer Übertragung zuzuhören. Diese führt euch zurück zum Paradise in der Nähe der Landezone des Planeten.

Begebt euch auf das Dach des Paradise und zur dortigen Tür, die ihr aber erst mal nicht öffnen könnt. Folgt der gelben Verbindung im Boden bis zu einer Konsole, die ihr hackt, danach geht ihr wieder zurück zum Büro und hinein.

Untersucht das Datenpad auf dem Tisch und ihr erhaltet einen neuen NavPunkt zu einer Wasserquelle. Begebt euch mit dem Nomad dorthin. Bei der Ankunft trefft ihr auf Feinde, die ihr natürlich ausschaltet. Sind sie erledigt, geht ihr durch die Tür in Richtung Ziel und scannt das Objekt im Wasser. Nun könnt ihr euch entscheiden, ob ihr Anneas Geheimnis bewahren wollt oder nicht.

Anschließend trefft ihr euch - je nach eurer Entscheidung - mit Annea oder einem Vertreter der Nexus im Paradise.

Heleus-Missionen - Elaaden: Krisenreaktion

Ebenfalls in der Nähe der Absteige findet ihr im oberen Bereich eines Gebäudes ein Datenpad, das ihr untersucht. Darin ist von einem abgestürzten Schiff die Rede, bei dem es Überlebende geben könnte. Folgt dem NavPunkt zum Ziel in der Wüste.

Dort angekommen, erledigt ihr die Plünderer, die bereits auf euch warten. Kümmert euch anschließend noch um die Verstärkung und sprecht dann mit den Überlebenden. Danach habt ihr die Mission erfolgreich abgeschlossen.

Heleus-Missionen - Elaaden: Graue Zellen

Habt ihr die Mission „Die Gedanken eines Exilanten" abgeschlossen, meldet sich Lexi später wieder bei mit dieser neuen Mission. Sie hat ein Serum zur Bekämpfung des neuralen Verfalls entwickelt und ihr sollt es aufsammeln. Kehrt zum Paradise zurück und holt das dort platzierte Serum ab.

Anschließend müsst ihr ein geeignetes Testsubjekt dafür finden. Ihr findet es ganz in der Nähe der Landezone. Geht von der Tempest aus ein Stück nach vorne und dann direkt nach links am Paradiesstrand. Sprecht dann die Person an und überzeugt den Plünderer davon, das Serum zu nehmen.

Heleus-Missionen - Elaaden: Zähmung einer Wüste

Ihr müsst drei Monolithe auf Elaaden aktivieren. Die entsprechenden NavPunkte sind auf der Karte vermerkt. Fangen wir mit dem im Süden an. Fahrt hin und ihr werdet bei der Nutzung der Reliktkonsole feststellen, dass euch Glyphen fehlen. Das ähnelt dem Ablauf wie bei allen Monolithen. Folgt den gelben Verbindungen im Boden, um die Glyphen zu finden.

Dazu müsst ihr ein bisschen auf die Säulen springen und klettern, die Reliktkonsolen um die Hauptkonsole herum können euch dabei helfen, indem ihr dadurch andere Säulen hervorruft. Nachdem ihr sie alle gescannt habt, aktiviert ihr wieder die Haupt-Reliktkonsole und somit den Monolithen.

Fahrt nun zum westlichen der drei Monolithe. Dort angekommen, müsst ihr wieder drei Glyphen findet. Die Reliktkonsolen helfen euch mit Säulen dabei, nach oben zu gelangen. Habt ihr alle Glyphen gescannt, kehrt ihr zur Hauptkonsole zurück und benutzt sie.

Nun geht es weiter zum dritten und letzten Monolithen im Nordosten. Auch hier wieder das gleiche Spielchen. Sucht die Glyphen und scannt sie, dann aktiviert ihr die Reliktkonsole und müsst eine Reliktentschlüsselung durchführen.

2

Ist das getan, erhaltet ihr einen NavPunkt zum Gewölbe. Begebt euch nun dorthin. Am Ziel angekommen, geht ihr nach unten und durch die Tür, nutzt dann den dort befindlichen Gravitationsschacht. Aktiviert unten die Notstromversorgung, anschießend seht ihr vor euch einige Reliktkonsolen. Aktiviert erst die ganz rechts, dann die direkt links daneben, dann sollte sich die Tür öffnen. Euer Ziel ist jedenfalls, dass alle Konsolen eine Verbindung aufbauen, dargestellt durch weißen Strahl.

Falls ihr euch verklickt habt:

  • Konsole 1 (ganz links) aktiviert die Konsolen 1, 2 und 5
  • Konsole 2 (zweite von links) aktiviert die Konsolen 1, 2 und 3
  • Konsole 1 (Mitte) aktiviert die Konsolen 2, 3 und 4
  • Konsole 1 (zweite von rechts) aktiviert die Konsolen 3, 4 und 5
  • Konsole 1 (ganz rechts) aktiviert die Konsolen 1, 4 und 5

Anschließend öffnet sich die Tür. Geht hindurch und setzt euren Weg durch die weiteren Türen fort, unterwegs eliminiert ihr die Relikte. Geradewegs zum eigentlichen Ziel gelangt ihr dann aber nicht, ihr müsst links auf die andere Seite springen und dort euren Weg fortsetzen. Geht dort nach oben und dann in Richtung eures Missionsziels, wo ihr eine Konsole findet, mit der ihr eine Brücke aktiviert. Kehrt dann dorthin zurück und benutzt die Brücke.

Auch auf der anderen Seite könnt ihr noch etwas erreichen, nachdem ihr feststellt, dass die Tür vor euch blockiert ist. Geht ein Stück weit zurück und ihr seht auf dem Rückweg links von euch einige Säulen und zwei Reliktkonsolen. Aktiviert beide, springt auf die Säulen, um die auf den beiden höchsten Säulen befindlichen Konsolen zu aktivieren, dann zurück zu den ursprünglichen beiden, die ihr nochmals nutzt, um dann in der Mitte eine Konsole zu verwenden, die die damit verbundene Tür öffnet. Geht durch diese hindurch.

Ihr kommt auf diesem Weg zu einer weiteren Konsole, die ihr aktiviert. Kehrt dann über die Säulen zurück zum eigentlichen Weg und ihr gelangt zur Reinigungskonsole. Eliminiert dann noch die Gegner, die dort auf euch warten, danach aktiviert ihr die Konsole. Nehmt anschließend die Beine in die Hand und verschwindet von dort, bis ihr zur Aktivierungskonsole gelangt, die ihr ebenfalls verwendet.

Mass Effect: Andromeda - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading