Auslieferungen und digitale Verkäufe von Nier: Automata übersteigen die Eine-Million-Marke

Gelungener Start.

Ein Flop scheint Square Enix' Nier: Automata nicht zu werden.

1

Wie der Publisher heute mitteilte, hat man mit den Auslieferungen der Handelsversion und den digitalen Verkäufen mittlerweile die Eine-Million-Marke geknackt.

Und das nicht unverdient, wie euch unser Nier: Automata Test verrät.

Alleine in Japan wurden in der Launch-Woche 198.542 Exemplare des Spiels für die PS4 verkauft.

Entwickelt wurde das Spiel in Zusammenarbeit mit PlatinumGames.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading