Ein Spieler besiegt zwei der stärksten Feinde in Zelda: Breath of the Wild, ohne Schaden zu nehmen

Skill.

Wenn ihr The Legend of Zelda: Breath of the Wild schon eine Weile gespielt habt, kennt ihr womöglich die Zentauren-ähnlichen Leunen.

1

Normalerweise bekommt ihr es nur mit einem davon zur gleichen Zeit zu tun, aber YouTuber GamingCrusader hat im Nordwesten von Hyrule eine Möglichkeit gefunden, es mit zwei davon gleichzeitig aufzunehmen.

Und als ob das allein nicht schon schwierig genug wäre, hat er es auch noch geschafft, diesen Kampf ohne Schaden zu übersehen.

Dazu nutzt er keinerlei Exploits, sondern lediglich die Ausrüstung, die ihm das Spiel bietet, nämlich Pfeile, einen Leunenbogen und ein Leunenschwert.

Im Video seht ihr, wie GamingCrusader vorging und wie er es geschafft hat, Schaden zu vermeiden.

Wenn ihr also eine neue Herausforderung im Spiel sucht, dann versucht doch mal, diesen Kampf nachzustellen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading