In diesem Jahr rast World of Tanks beim legendären Autorennen von Le Man über die Piste.

1

Wargaming hat sich mit dem AT Racing-Team zusammengeschlossen, wodurch der Ligier LMP3 des Teams im World-of-Tanks-Look unterwegs ist.

"Durch die vom Racing-Team vorangetriebene Initiative wird Wargaming zum ersten Gaming-Unternehmen, das einen Le Mans-Rennwagen vollends branded", heißt es.

Anschauen könnt ihr euch das dann hier oder hier.

Hinter der Team stehen Alexander Talkanitsa Sr. und Alexander Talkanitsa Jr. aus Weißrussland, unterstützt werden sie von Mikkel Jensen.

Außerdem nimmt das Team mit dem Wagen an weiteren Rennen in Silverstone (14. und 15. April), Monza (12. bis 14. Mai) und auf dem Red Bull Ring in Österreich (22. und 23. Juli) teil.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte