Creators Update für Windows 10 veröffentlicht

Mehr Features für Spieler.

Microsoft hat das neue Creators Update für Windows 10 veröffentlicht.

1

Es enthält unter anderem neue Features für Spieler, etwa den Live-Streaming-Service Beam. Damit könnt ihr Streams ohne zusätzliche Software direkt über die Windows-10-Spieleleiste starten.

"Aufgrund der niedrigen Latenz (unter einer Sekunde) von Beam interagierst Du nahezu in Echtzeit mit Deinem Publikum. Über verschiedene Interaktionsmöglichkeiten können Deine Zuschauer Einfluss auf Deinen Stream nehmen", heißt es.

Ebenso neu ist der Windows Game Mode. Dieser soll die Spiel-Performance des PCs verbessern und wird über die Spieleleiste aktiviert. Die Zuordnung zusätzlicher Grafik- und Prozessor-Ressourcen soll etwa die Framerate erhöhen. Nutzbar ist der Game Mode mit Win32- und universellen Windows-Plattform-Apps (UWP).

Weiterhin hat man beispielsweise die Menüführung vereinheitlicht. Über den Xbox-Button gelangt ihr zu einer verbesserten Übersicht der Systemeinstellungen, um weitere Anpassungen eures Spielerlebnisses vornehmen zu können.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading