Mit A Glitch in the Frontier bekommt Titanfall 2 bald einen weiteren kostenlosen DLC.

1

Die Erweiterung wird am 25. April für PC, Xbox One und PS4 veröffentlicht.

Mit dabei ist dann eine neue, mittelgroße Map namens "Glitch", die für Aufgaben-basierte Spielmodi designt wurde.

Ebenso neu ist die Live-Fire-Map "Deck", die sowohl enge Korridore im Inneren von Gebäuden als auch größere Außenbereiche bietet.

Aus dem ersten Titanfall kehrt zudem der "Marked for Death"-Modus zurück. Hier müssen zwei Teams jeweils einen ihrer Spieler verteidigen, der für die Gegner als Ziel markiert wird, um durch den Abschuss punkten zu können.

Außerdem gibt es noch eine neue Fraktion namens M.R.V.N, das Level-Cap steigt auf 100, ihr könnt zwischen verschiedenen Titan-Ausführungen wählen, eine neue Pulse-Blade-Exekution ist mit dabei und Live-Fire-Modi stehen für private Matches zur Verfügung.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.