ID@Xbox knackt die 500-Spiele-Marke

Mehr als 1.000 weitere Titel sind in Arbeit.

1

Microsoft hat mit ID@Xbox die Marke von 500 Spielen durchbrochen.

Im Rahmen des ID@Xbox-Programms können Entwickler ihre Titel in Eigenregie für Xbox One, Windows 10 und Xbox Live veröffentlichen.

Zuletzt zählten dazu unter anderem Titel wie Voodoo Vince: Remastered, Thimbleweed Park oder Cities Skylines.

Microsoft zufolge befinden sich aktuell über 1.000 Spiele für ID@Xbox in Entwicklung, darunter Cuphead von Studio MDHR oder Tacoma von Fullbright.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading