PlayStation-Plus-Spiele für den Mai 2017 bekannt gegeben

Unter anderem mit Alienation.

Sony hat am Abend die PlayStation-Plus-Spiele für den Mai 2017 bestätigt.

Auf der PlayStation 4 bekommt ihr die beiden Titel Alienation und Tales from the Borderlands. PlayStation-3-Besitzer können sich wiederum auf Blood Knights und Port Royale 3 freuen.

Für die Vita werden zu guter Letzt noch Laser Disco Defenders und Type: Rider angeboten.

Die genannten Titel sind ab dem 2. Mai verfügbar, bis dahin könnt ihr noch Drawn to Death (PS4), Lovers in a Dangerous Spacetime (PS4), Invizimals: The Lost Kingdom (PS3), Alien Rage (PS3), 10 Second Ninja X (Vita, PS4) und Curses 'n Chaos (Vita, PS4) runterladen.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading