Nintendo liefert 2,74 Millionen Exemplare der Switch im ersten Monat aus

Übertrifft die eigenen Erwartungen.

Nintendos Switch-Konsole hat einen sehr guten Start hingelegt.

1

Im ersten Monat hat man dem Unternehmen zufolge mehr als 2,74 Millionen Exemplare der Konsole ausgeliefert. Damit liegt man über den eigenen Erwartungen, denn in diesem Zeitraum hatte Nintendo mit zwei Millionen Exemplaren gerechnet.

Beeindruckend ist dabei vor allem die Attach-Rate von Zelda: Breath of the Wild, das sich 2,76 Millionen Mal auf der Switch verkaufte und damit öfter als die Konsole selbst.

Es könnte sein, dass einige Spieler bereits ein Exemplar des Spiels kauften, während die Konsole selbst ausverkauft war, oder zusätzlich zur Limited Edition noch eine normale Version erwarben.

Zählt man die Verkäufe der Wii-U-Fassung dazu, kommt das Spiel auf 3,84 Millionen verkaufte Exemplare.

Verkaufszahlen von 1-2-Switch nannte man nicht, sondern gab lediglich an, dass der Titel für "Begeisterung" gesorgt hat.

Unterdessen sind die 3DS-Verkaufszahlen gegenüber dem Vorjahr auf 7,27 Millionen gestiegen. Insgesamt kommt der Handheld somit auf 66 Millionen verkaufte Exemplare.

Pokémon Sonne und Mond wanderten zusammen 15,44 Millionen Mal über die Ladentheken, Super Mario Maker für den 3DS erreichte 2,34 Millionen.

Die Verkaufszahlen der Wii U gingen wenig überraschend weiter zurück. 760.000 Exemplare verkaufte man in den letzten 12 Monaten, was einem Rückgang um 77 Prozent entspricht. Alles in allem steht die Wii U nun bei 13,56 Millionen verkauften Einheiten. Wahnsinnig viel mehr dürften es vermutlich auch nicht mehr werden.

In den kommenden zwölf Monaten rechnet Nintendo jedenfalls damit, dass man 10 Millionen weitere Switch-Konsolen und 35 Millionen -Spiele verkauft. Ebenso erwartet man 6 Millionen verkaufte 3DS-Konsolen und 40 Millionen -Spiele.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (39)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (39)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading