Letzte Fraktion für Endless Space 2 vorgestellt

Von der Community erschaffen.

Sega und die Amplitude Studios haben die achte und letzte Hauptfraktion für Endless Space 2 vorgestellt.

Das Spiel erscheint am 19. Mai für den PC und ist hier vorbestellbar.

Dabei handelt es sich um die Unfallen-Zivilisation, die von der Community erschaffen wurde. Sie orientiert sich "an einem Baum, der langsam aber stetig wächst, der Basis im Stamm ihre Heimat bildet und mit seinen Ästen und Ranken langsam die direkte Umgebung erkundet und erobert. Wird dabei der Stamm verloren, so fällt damit das ganze Reich in sich zusammen. Denn für die Unfallen-Fraktion ist der Kontakt zum Stamm überlebenswichtig", heißt es.

Schnellere Eroberungen sind mit ihnen nahezu unmöglich, ihr müsst vorsichtig vorgehen und Verbündete entdecken.

"Besonders ist die enge Bindung zur Natur und die Fähigkeit, die sogenannten "Guardians" zu rufen, die normalerweise auf dem Planeten ruhen, in besonderen Situationen aber dem Spieler und dessen Freunden helfen."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading