Release-Termin von Tokyo 42 bestätigt

Zuerst für PC und Xbox One.

Der isometrische Open-World-Shooter Tokyo 42 hat einen Release-Termin bekommen.

Für den PC und die Xbox One soll das Spiel am 31. Mai veröffentlicht werden, auf der PlayStation 4 wiederum Mitte Juli.

Im Spiel könnt ihr die Kamera drehen, um die Stadt aus jedem Blickwinkel zu betrachten. Es gibt sowohl einen Singleplayer-Story-Modus als auch Multiplayer-Deathmatch-Arenen. Einen Eindruck davon vermittelt euch das Video.

Entwickelt wird Tokyo 42 von SMAC Games. Es ist das Debütprojekt der in North London lebenden Entwickler Sean Wright und Maciek Strychalski.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading