Atlas Reactor startet in die dritte Staffel

Neuer Freelancer und mehr.

Die dritte Staffel in Trion Worlds' Atlas Reactor hat begonnen.

1

Im Zuge dessen ist mit Meridian unter anderem ein neuer Freelancer verfügbar.

"Der Spieler zerschmettert seine Rivalen als das hammerschwingende neue Kunstwesen Meridian, der Vorbote Hyperions. Der gewaltige, kürzlich erwachte Mech lässt die Grenze zwischen Frontkämpfer und Unterstützer verschwimmen. Er blockiert Gegner in Nahkampf-Reichweite, während er Teamkameraden schützt und heilt", heißt es.

Ebenso mit von der Partie sind eine neue Karte ("The Hyperforge"), elf neue Warforged-Skins, neue Statistiken, Abzeichen und Erfolge sowie mehr Belohnungen durch Ranglistenspiele in Staffel 3.

"Ab Beginn der Ranglistenspiele von Staffel 3 (Beginn in zwei Wochen) erhalten die Ranglisten-Spieler mehr Belohnungen für ihre Teilnahme. Am Ende jeder Ranglisten-Saison erhalten die Spieler besondere, auf ihrem Rang basierende Embleme, einen gewaltigen Bonus an Prestigepunkten, mit denen sie Golden VFX-Swaps für die Primärfähigkeit ihres liebsten Freelancers freischalten können und mehr."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading