Blaster Master Zero: Bislang 80.000 Downloads auf der Switch

35 Leute brauchten sechs Monate für die Entwicklung.

Dass sich Switch-Besitzer Blaster Master Zero mal anschauen sollten, haben wir euch bereits in unserem Blaster Master Zero Test verraten.

1

Bislang haben das auf Nintendos neuer Konsole rund 80.000 Personen getan, wie die Entwickler verraten haben.

Inti Creates zufolge arbeiteten 35 Leute sechs Monate lang an der Entwicklung des Spiels, das auf dem NES-Original basiert.

Wie zufrieden man mit dem bisherigen Abschneiden der Switch-Version ist, gab man aber leider nicht an, ebenso nannte man keinerlei Zahlen zur 3DS-Version des Titels.

Zuvor hatte Inti Creates die Entwicklung von Mighty No. 9 unterstützt und ist außerdem am kommenden Bloodstained beteiligt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading