Dreadnought: Offene PC-Beta gestartet

Runterladen und mitmachen.

Grey Box, Six Foot und Yager haben die PC-Beta von Dreadnought gestartet.

Wer mitmachen will, kann sich das Spiel auf der offiziellen Webseite runterladen und dann sofort loslegen.

Mit dem Start der Beta wurde das Spiel mit "Ixion" um die bislang größte Karte ergänzt. Das Schlachtfeld liegt ca. 60.000 Kilometer über dem Saturn-Mond Titan und zwingt euch dazu, um den gewaltigen Orbitalring herum zu manövrieren, der im Zentrum der Karte zu finden ist.

"Enge Lücken innerhalb des Rings erlauben den Raumschiffen, schnell die Stellung zu wechseln und auf die andere Seite zu gelangen. Hierbei sollten Spieler stets auf die dort lauernden Gefahren vorbereitet sein. Zusätzlich wird die offene Beta um zwei Nachtvariationen bestehender Karten ergänzt: Rings of Saturn und Red Sands", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading