Project Rap Rabbit: Kickstarter-Kampagne zu neuem Projekt der Macher von Parappa the Rapper gestartet

Ein rappender Hase.

Vor über 20 Jahren veröffentlichten Masaya Matsuura und NanaOn-Sha Parappa the Rapper für die PlayStation.

1

Nun arbeiten die Studios NanaOn-Sha und iNiS J mit Project Rap Rabbit an einem neuen Titel, der auf Kickstarter finanziert werden soll.

Dabei handelt es sich um ein Rhythmus-Actionspiel, in dem man Elemente der früheren Titel aufgreift und sie mit neuen Mechaniken kombiniert.

"Unser Abenteuer dreht sich um die Geschichte des rappenden Hasen Toto-Maru und seiner Hilfskraft Otama-Maru. Die beiden reisen durch eine Welt, die sich gerade von einer großen Katastrophe erholt. Unsere Helden können in Rap-Battles gegen die Anführer benachbarter Fraktionen antreten und auf diese Weise für Frieden in den zerrütteten Ländern sorgen", heißt es.

Dabei gibt es keine falschen Wege durch die Songs. Je nachdem, welcher Route ihr folgt, schaltet ihr bestimmte Boni und Ereignisse frei. Das System ist an die Dialogräder aus Mass Effect oder Fallout 4 angelehnt, aber ebenso an das "Call and Respons"-Gameplay aus Parappa the Rapper.

"Uns war klar, dass wir uns nicht mehr auf die altbewährten linearen Songvorlagen älterer Titel beschränken konnten, um die Dynamik von Rap-Battles richtig zu vermitteln. Stattdessen mussten wir ein System erarbeiten, das es den Spielern ermöglicht, den Verlauf ihrer Raps selbst zu bestimmen: ein Spinnennetz aus Textzeilen, Rhythmen und Emotionen, durch das sich die Spieler entsprechend ihrer eigenen Wünsche und der Bewegungen des Gegners bewegen können."

Das Ziel der Kampagne sind 855.000 Pfund, geplant ist die Veröffentlichung für PS4 und PC. Interessanterweise sind die Stretch Goals mit Dollar angegeben. Für eine Xbox-One-Version müssten schon 3,1 Millionen zusammenkommen, für eine Switch-Umsetzung gar 4,95 Millionen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading