Bigben kündigt Tennis World Tour an

Soll ein geistiger Nachfolger von Top Spin 4 werden.

Bigben Interactive und Breakpoint Studio haben Tennis World Tour angekündigt.

1
Top Spin 4

Die Tennis-Simulation soll 2018 für PC und Konsolen erscheinen. Um den "Erwartungen der virtuellen Tennisspieler gerecht zu werden", hat man ein Studio angeheuert, das bereits an der Top-Spin-Lizenz gearbeitet hat.

Pierre André, Spieldesigner von Tennis World Tour und ehemaliger Produzent von Top Spin 4, sagt dazu: "Seit Jahren wollten wir ein neues Tennisspiel schaffen - den geistigen Nachfolger von ,Top Spin 4'. Durch die technische Entwicklung können wir heute die realistische Simulation schaffen, auf die wir lange hingearbeitet haben."

Die Macher versprechen anspruchsvolles Gameplay, eine Vielzahl an Spielstilen und eine "strategische Vorbereitung", die den Verlauf jedes Matches beeinflussen soll. Ebenfalls mit dabei sind über 30 spielbare Tennisstars, darunter Roger Federer, Gaël Monfils, Angelique Kerber und Garbiñe Muguruza.

Weitere Infos sollen auf der gamescom 2017 bekannt gegeben werden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading