Die PC-Fassung von Destiny 2 wird nicht zeitgleich mit den Konsolenversionen veröffentlicht, sondern erst später.

1

Das Spiel erscheint am 8. September für Xbox One sowie PlayStation 4 und wird als Standard Edition, Limited Edition und Collector's Edition angeboten. Die PC-Fassung folgt später.

Das hat Bungie letzte Nacht während einiger Interviews im Zuge der Gameplay-Premiere des Spiels verraten.

Auf der Bühne wurde zwar erwähnt, dass die digitale PC-Version exklusiv über das Battle.net angeboten wird, aber vom späteren Release war dort keine Rede.

"Wir haben derzeit noch keinen PC-Termin festgelegt", sagt Creative Director Luke Smith gegenüber PC Gamer.

"Bei der Partnerschaft mit Blizzard und der Veröffentlichung via Battle.net möchten wir sicherstellen, dass diese Version des Spiels die Zeit bekommt, die sie braucht, um wirklich zu reifen."

Auf Blizzards Webseite heißt es: "Wir freuen uns, mit Bungie daran zu arbeiten, die PC-Version von Destiny 2 in jeder Region zu veröffentlichen, in der Blizzard aktiv ist. Bungie arbeitet aktiv an den weltweiten Details. Wir freuen uns darauf, später in diesem Jahr mehr darüber sagen zu können."

Wie sehr sich die PC-Fassung verspäten wird, steht aktuell noch nicht fest. Eine Entscheidung soll in den kommenden Wochen fallen.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs