Valve heuert Entwickler von Kerbal Space Program an

Der Deal ging schon vor einem halben Jahr über die Bühne.

Valve hat die Entwickler hinter dem Indie-Erfolg Kerbal Space Program angeheuert.

1

Was das kleine Studio namens Squad für Aufgaben übernimmt, ist derzeit noch nicht bekannt. Es liegt natürlich nah, dass sie zusammen mit Valve ein neues Spiel ausarbeiten.

Die Kerbal-Entwickler verlassen dafür ihre Heimstätte in Mexiko-Stadt und siedeln über nach Redmond ins Washington-Hauptquartier von Valve.

Bestätigt wurde die Aktion im Game-Dev-Unchained-Podcast vom ehemaligen Valve-Environmental-Designer Roger Lundeen. Dieser arbeitete von 2010 bis 2013 bei Valve und ist jetzt bei den Evolve-Entwicklern Turtle Rock tätig.

"Sie kaufen immer noch Mod-Teams", so Lundeen, offenbar nicht wissend, dass Kerbal Space Program ein vollwertiges Spiel ist, keine Mod.

"Die Modder, die Kerbal Space Station [sic] entwickelt haben", sagt er, "sie haben dem kompletten Team Jobs gegeben".

Laut Lundeen passierte das schon sechs Monate zuvor. Auf Anfrage von Eurogamer bestätigte ein Valve-Sprecher: "Ich kann bestätigen, dass sie sich vor einer Weile mit Valve zusammengetan haben. Mehr Details gibt es bald".

Dass Valve ganze Entwicklerteams übernimmt, ist seit Portal nichts Neues. Das kultige Knobelspiel begann als Studentenprojekt und wurde dann mitsamt des kompletten Teams in den Valve-Firmenkosmos eingegliedert.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading