LawBreakers erscheint auch für die PlayStation 4 und Details zum Geschäftsmodell

PS4-Pro-Support inklusive.

Boss Key Productions hat eine PS4-Version von LawBreakers angekündigt.

1

Zugleich unterstützt man auch die PlayStation 4 Pro, für die das Spiel entsprechend "aufgewertet" werden soll. Details liegen aber noch nicht vor.

Dafür hat man aber Einzelheiten zum Geschäftsmodell des Shooters verraten, zu dem ihr in unserer aktuellen LawBreakers Vorschau mehr erfahrt.

Das Basisspiel wird demnach zum Preis von 29,99 Euro angeboten. Einen Season Pass oder ähnliche Programme wird es nicht geben, alle kommenden Updates sind gratis.

"Auch wird es im Spiel keine Pay-to-win-Mechaniken geben, lediglich ein umfangreiches Angebot optischer Varianten und Updates für die Spieler", heißt es.

LawBreakers soll gegen Ende des Jahres zeitgleich auf PS4 und Steam veröffentlicht werden. Ein genauerer Termin steht noch aus.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading