ProSieben Maxx stellt Christi Himmelfahrt ins Zeichen der Anime-Serien

Mehr als 16 Stunden Anime-Action am Stück.

Am 25. Mai, dem deutschen Feiertag Christi Himmelfahrt, zeigt ProSieben Maxx nahezu ununterbrochen Anime-Serien: Von 03:50 bis 20:15 Uhr werden insgesamt 23 Programmplätze mit japanischen Shows gefüllt.

1

Wer den Sender nicht empfängt, kann das Programm alternativ im ProSieben-Maxx-Livestream verfolgen. Zudem sind einige Sendungen auch nach der Ausstrahlung noch eine Zeit lang in der Mediathek verfügbar: Die zwei One-Piece-Filme bleiben eine Woche abrufbar, Detektiv-Conan-Folgen zwei Wochen und die Pokémon-Filme sogar bis zu 90 Tage.

Das vollständige Anime-Programm von ProSieben Maxx findet ihr nachfolgend:

  • 03:50 Uhr: Dragon Ball Z Kai
  • 04:10 Uhr: Yu-Gi-Oh! ARC-V: Seltsame Dimensionen (2)
  • 04:30 Uhr: Yu-Gi-Oh! ARC-V: Die Show muss weitergehen
  • 04:55 Uhr: Yu-Gi-Oh! ARC-V: Alles auf Sieg
  • 05:15 Uhr: Pokémon: Aus und vorbei!
  • 05:35 Uhr: Pokémon: Natürlich Natur
  • 05:55 Uhr: Pokémon: Achtung, Kamera läuft
  • 06:25 Uhr: Pokémon: Unfug! Nichts als Unfug!
  • 06:50 Uhr: Pokémon: Glück im Spiel - Pech in der Liebe
  • 07:15 Uhr: Pokémon: Zu süß, um wahr zu sein
  • 07:45 Uhr: Pokémon - Der Film: Schwarz - Victini und Reshiram
  • 09:35 Uhr: Pokémon - Der Film: Weiß - Victini und Zekrom
  • 11:25 Uhr: Pokémon - Der Film: Kyurem gegen den Ritter der Redlichkeit
  • 12:50 Uhr: Detektiv Conan: Ein rabenschwarzer Mord
  • 13:20 Uhr: Detektiv Conan: Das Geheimnis des alten Schlosses (1)
  • 13:50 Uhr: Detektiv Conan: Das Geheimnis des alten Schlosses (2)
  • 14:20 Uhr: Detektiv Conan: Schattenspiele (1)
  • 14:50 Uhr: Detektiv Conan: Schattenspiele (2)
  • 15:15 Uhr: Detektiv Conan: Ayumi in Gefahr
  • 15:45 Uhr: Detektiv Conan: Mord in einem verschlossenen Zimmer (1)
  • 16:10 Uhr: Detektiv Conan: Mord in einem verschlossenen Zimmer (2)
  • 16:40 Uhr: One Piece - Film 3: Chopper auf der Insel der seltsamen Tiere
  • 17:50 Uhr: One Piece - Film 10: Strong World

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Gregor Thomanek

Gregor Thomanek

Freier Redakteur

Trinkt gern Kaffee und liebt Videospiele, im Idealfall beides auf einmal. Ist für alles zu haben, was aus Japan kommt. Hat nie Herr der Ringe gesehen und findet, das sollte auch so bleiben. Gründet irgendwann einen Ryan-Gosling-Fanclub. Hat seine Katze "Yoshi" genannt, bereut nichts. Konsolenkind.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading